Mein letztes Statement

Foren Allgemeines Feedback Mein letztes Statement

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #5957
    YourRapiddeath
    • Beiträge: 113
    • ★★★★
    • Ist ein Teammitglied von MC-Läuft.de
      Spielt bereits seit der Alpha bei uns
    Up
    4
    Down

    Moin.
    Ich möchte hiermit noch einmal mein letztes Statement abgeben. Ich werde dies in erster Linie aus meiner Sicht schildern auch wenn ich an einigen stellen oberflächlich aus meiner Hinsicht des Teams sprechen werde. Es ist traurig wie selbstverständlich es für einige ist das die Server betrieben werden. Wie selbstverständlich es für einige ist das sich Teammitglieder nachts an die Server setzen damit ihr am Tag, nach eurer Arbeit, auf dem Server spielen könnt. Hierbei wird scheinbar vergessen das wir diese Zeit auch nicht einfach haben. Tagsüber gilt für uns genau so der allgemeine Wahnsinn wie für alle anderen auch. Auch wir Teammitglieder müssen morgens aufstehen und unseren Alltag meistern. Das ist mit ein paar stunden Schlaf manchmal gar nicht so einfach. Um so schlimmer empfinde ich es, das einige in drei Jahren noch nicht ganz, mitbekommen haben das wir beispielsweise ein Ticket System besitzen. Ein Ticketsystem wo jedes Teammitglied kurzfristig helfen kann. Wo die Probleme direkt bei den richtigen Teammitgliedern ankommen. Wo dokumentiert ist wer sich bereits um etwas gekümmert hat und was noch offen ist. Stattdessen werden private Nachrichten an Teammitglieder gesendet und wenn dieses nicht direkt antwortet wird sich an ein anderes Teammitglied gewendet. Im besten fall verschwenden in solchen Fällen zwei Mitglieder ihre Zeit für ein und die selbe anfrage. Aber hierzu habe ich schon so oft was gesagt und es ist einfach sinnfrei darauf jetzt wieder eingehen zu müssen.

    Noch viel schlimmer ist eigentlich die Tatsache das wir Serverregeln um sonst aufgestellt haben. Von Meldepflichten zu schwerwiegenden Bugs mal ganz abgesehen. Hier wird dann etwas offensichtliches gemeldet aber 90% einfach weg gelassen welche wir als Team dann in langen Prüfungen selbst finden müssen. In allem überfluss, wird dann nicht mal verstanden das wir hier dann Konsequent durchgreifen. Um mal eine Zahl zu nennen wurden uns im Letzten fall 30 Items gemeldet und 351 wurden einfach versteckt und unterschlagen. Besonders im Fall gestern hatten wir für den Server ein Sicherheitsrisiko. Aber es ist ja nicht so schlimm weil der Spieler sich ja keine gedanken darüber macht, was das Item womit man selbst nichts anfangen kann am Server anrichten kann. Stattdessen wird es ins eigene Lagersystem einsortiert oder sogar unter der Erde in Shulkerkisten verbuddelt. Um dann zu behaupten wir wollten die ja zurück geben. Wir suchen übrigens immer noch die angeblichen Meldungen zu den Stukturvoid-, Verbindungs- und Strukturblöcken. Leider finden wir die „angeblichen“ Meldungen nicht. Die Items haben wir allerdings bereits „verbuddelt“ gefunden.

    Es ist einfach eine Frechheit zu behaupten man wollte es melden obwohl man den Bug ausgenutzt hat während zwei Teammitglieder auf dem Server anwesend gewesen sind. Und dies ist leider eine Tatsache. Ich habe gestern Nacht über 8 Stunden Datenbanken, Server-Logs und Aufzeichnungen geprüft wo dieses draus hervor geht. Leider kann man sich scheinbar auch nicht auf aussagen verlassen die einige Spieler abgeben. Hier wurden immer wieder neue Dinge gefunden die aber nicht gemeldet wurden. Wie oben halt schon erwähnt. Commandblöcke werden gemeldet Stukturvoid-, Verbindungs- und Strukturblöcke aber nicht. Bzw. erst dann wenn sie von uns sowieso bereits gefunden wurden. glücklicherweise konnten wir genau nachvollziehen welche und wie viele Items in den Umlauf gekommen sind. In solch einem fall hätten wir ggf. auch Plots löschen müssen um sicher zu stellen das alle Items entfernt wurden. Trotzdem ist es eine Zeitverschwendung ohne Worte.

    Ich bin ganz ehrlich. Ich bin nicht mehr bereit meine Zeit für so etwas zu verschwenden. Auch ich habe besseres mit meiner Zeit anzufangen, und sei es nur die neusten Nachrichten auf dem Klo zu lesen, und muss dies sogar. Wir haben gestern eine sehr unschöne Teambesprechung gehabt in welcher einige dinge beschlossen wurde. Dies wird aber noch gesondert bekannt gegeben. Von meiner Seite wird es aber auf jedenfall einen eigenen Entschluss geben. Im Discord werde ich ab sofort nur noch als Privatperson und nicht mehr als Teammitglied auftreten. Für ein „Kannst du mal eben“ bin ich nicht mehr bereit. Dinge die nicht im Supportsystem sind, existieren für mich nicht mehr. Auch das weiter geben über andere Teammitglieder an mich sind für mich nicht mehr existent. Hierfür haben wir das Supportsystem und das Bugsystem. Hier kann ich mir dann selbst überlegen ob es mir die Zeit wert ist oder halt nicht mehr. Ich bin es einfach leid das wir uns als Team für die Arbeit die wir „fast“ jeden tag in den Server stecken dann auch noch hohn und Spott anhören können. Während sich einige dann auch noch unfair behandelt finden. Das fühle ich mich auch. Und ich denke das ich hier fürs Teamsprechen darf das dieser Eindruck nicht nur bei mir alleine entsteht.

    Es ist schade das ich nach drei Jahren diesen Text schreiben muss aber bei Aussagen wie „Viel Spaß noch auf diesem Server“ oder „Viel Spaß noch in -diesem- Team“ weiß ich leider auch nicht mehr ob es so viel sinn macht. Ich habe die Hoffnung nach über 2500 Std. reiner Entwicklungs- und Programmierarbeit aufgegeben. Und hinzu kommen noch weitere 100te Stunden für Updates, Fehlerbehebung, Dokumentation und vieles mehr. Sowie die Zeit die andere Mitglieder in den Server investiert haben. Hier kommen wir auch auf viele Hundert wenn nicht sogar tausende Stunden in den drei Jahren. Es ist einfach traurig aber wie gestern leider mehrfach angemerkt wurde. „So müssen wir uns nicht behandeln lassen“ Das habt ihr ja super erkannt. Und dem Schließe ich mich einfach an. Weil damit habt ihr Recht. So muss auch ich mich nicht behandeln lassen.

    Ich wünsche euch viel Spaß weiterhin auf MC-Läuft und wünsche euch ne schöne Woche

    #5959
    EiinZelStucK
    • Beiträge: 3
    • Ist ein Teammitglied von MC-Läuft.de
    Up
    1
    Down

    So blöd und gemein es in meinen Ohren jetzt klingt, aber ich muss mich dir anschließen. Der Tag gestern hat mich in meinem Menschenverstand und emotional erschüttert. Ich weiß gar nicht, was ich dazu noch sagen soll. Ich werd das erstmal ein paar Tage verdauen müssen.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Cart
  • No products in the cart.